Neueste Einträge
Eine traurige Geschichte vom Krieg.
Film

Eine traurige Geschichte vom Krieg.

Mein abschließendes Urteil über Die Bücherdiebin: ein entschiedenes „Naja. Ich weeeeiß ja nicht.“ Ich weiß wirklich eine ganze Menge Dinge nicht. Zuerst einmal, ob der Film dem Buch gerecht wird. Denn an dem Buch bin ich dreimal trotz viel guten Willens gescheitert. Ich kenne mindestens zwei Menschen, die mich deshalb weniger mögen, aber lasst euch … Weiterlesen

Der Arsch der Nation.
TV

Der Arsch der Nation.

Ich habe in der Vergangenheit mehr als eine Lanze für Til Schweigers Tatort-Ambitionen gebrochen. Dafür möchte ich an dieser Stelle um Entschuldigung bitten. Denn Til Schweigers neuer Tatort Kopfgeld hält keines der Versprechen, die Willkommen in Hamburg vor genau einem Jahr so großmundig ausgeteilt hat. Wir tauchen ab in die Drogenszene. Oder Mafia. Türkische Unterwelt. … Weiterlesen

Groß und bunt und laut und gut.
Film

Groß und bunt und laut und gut.

Wenn es einen Indikator dafür gibt, wie sich mein Filmgeschmack in den letzten zwei Jahren geändert hat, dann ist das meine Reaktion auf Pacific Rim. Mein frischgebackenes Abiturienten-Ich hätte diesem Film nicht die geringste Chance gegeben. Ich erinnere mich, dass mich irgendwann damals eine Freundin zu 300 gezwungen hat, und nach einer halben Stunde Trash … Weiterlesen

Schwule Polizisten.
Film

Schwule Polizisten.

„Die deutsche Antwort auf Brokeback Mountain„, urteilte 3sat über Freier Fall und ich ärgerte mich schwarz, den Film auf der Berlinale so knapp verpasst zu haben. Jetzt wo ich ihn gesehen habe, möchte ich mich mit 3sat mal gerne über dieses Urteil unterhalten. Denn was ich da gesehen habe war keinesfalls eine Antwort auf Brokeback … Weiterlesen

Schall und Rauch.
Film

Schall und Rauch.

Baz Luhrmann hat Glück, dass er sich bei Der große Gatsby auf eine brillante Vorlage verlassen kann. F. Scott Fitzgeralds Roman geizt nicht mit Symbolen und so werden die großen Bilder des Films praktisch vordiktiert: die toten Augen Dr. T. J. Eckleburgs auf der Reklametafel über den Aschefeldern vor New York, Gatsbys gelbes Auto, die … Weiterlesen

Durch den Magen.
Fernsehen/Serie/TV

Durch den Magen.

Vom Verzehr von Speisen aller Art beim Ansehen von Bryan Fullers neuer Serie Hannibal möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich abraten. Höchstens Rohkost ist noch tolerabel. Und ich spreche von Möhrchen, nicht von Steak Tartare. Wer mit Bryan Fullers Werk nur durch die bonbonbunte Blümchen-und-Obstkuchenserie Pushing Daisies vertraut ist, der sollte sich bei Hannibal auf … Weiterlesen

Star Trek: Der mit Benedict Cumberbatch.
Film

Star Trek: Der mit Benedict Cumberbatch.

Vorab: Ich bin kein Trekkie. Wenn irgendwo Raumschiffe vorkommen bin ich meistens die, die instinktiv „Star Wars“ sagt, und dann von indoktrinierten Fans verbal eins über die Rübe bekommt (außer ich habe Glück und es geht wirklich um Star Wars). Ich bin also praktisch als Fleisch gewordenes Feindbild des geborenen Trekkies in Star Trek: Into … Weiterlesen